Den gamle Kro

Kaffebord im „Den Gamle Kro“ in Gråsten
Den gamle Kro Header

In dem schönen, alten und leicht schiefen Haus von 1747 herrscht seit jeher großer Betrieb. Im Den Gamle Kro in Gråsten, zwischen Flensburg und Sønderburg, trafen sich die Schiffskapitäne der Stadt auf einen Plausch und Punsch. Die Handwerksmeister saßen zusammen, um Brot zu essen und den einen oder anderen Schnaps zu kippen. Kaufleute speisten köstlich in der Speisestube mit niedriger Decke. Im Saal wurden große, fröhliche Feste gefeiert.

Den Gamle Kro ist bis heute ein quicklebendiger Ort. Das Gasthaus ist nach einer sorgsamen und liebevollen Modernisierung weiter ein Ort, an dem die Zeit stillsteht und gleichzeitig Raum für Innovation ist. Gäste genießen das gute Essen oder eine Tasse Kaffee mit hausgebackenem Brot. Highlight ist die typisch dänische Küche wie köstlich belegtes Smørrebrød, traditionelles Stjerneskud und Dansk bøf med bløde løg (dänisches Hacksteak mit geschmorten Zwiebeln).

Übernachtung

Den Gamle Kro verfügt über sechs Doppelzimmer (im Hotel Egely Garni, das fußläufig vom Gasthaus zu erreichen ist) und Ferienwohnungen – alle mit Bad, WC, Föhn, kostenlosem WLAN und Kabel-TV sowie kostenlosem Kaffee und Tee.

Busgruppen

Für Busgesellschaften gibt es ein extra Menü, bei dem die Speisefolge vorab nach Wunsch zusammengestellt werden kann – Hauptgericht und Dessert, Büfett, Smørrebrød oder Kaffee und Kuchen.

Bildergalerie

Kontakt

Anschrift

Den gamle Kro
Slotsgade 6
6300 Gråsten
Routenplanung

Telefon

+45 74 65 15 67

Öffnungzeiten

Öffnungszeiten der Küche:
Mo-Do 11.30–20 Uhr, Fr-Sa 11.30–20.30 Uhr
(Sonntags schließt die Küche um 19 Uhr)

Bezahlung mit €/Euro möglich.

Website

www.1747.dk

E-Mail-Adresse

mail@1747.dk