Hallig-Krog

Genussadresse im Welterbe Wattenmeer
Hallig Krog Header

Die Lage ist spektakulär. Der Hallig-Krog von Erik Brack liegt mitten im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Wer hier essen möchte, muss zuvor zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto (gegen Maut) über den vier Kilometer langen Damm, der die Halligwarft mit dem Festland verbindet. Der Weg ist für sich schon ein Erlebnis. Und am Ende erwartet Besucher ein Gasthof mit einzigartigem Flair. Seit Erik Brack hier 2015 das Kommando übernahm, ist die Küche im Hallig-Krog hervorragend. Gäste haben die Wahl zwischen drei heimeligen Gasträumen. Doch bei schönem Wetter sitzt, isst und trinkt man bevorzugt vor der Tür – mit Weitblick übers Wattenmeer bis zum Horizont. Acht Jahre lang war Erik Brack Küchendirektor des ZDF-Traumschiffs „MS Deutschland“. Dann ließ er seinen gastronomischen Anker auf der Hamburger Hallig fallen. Seine Gäste verwöhnt er hier mit einer Frischeküche, die fast ausschließlich auf erstklassige Produkte aus regionaler Erzeugung setzt. Zu den Krog-Klassikern gehören – wie könnte es im Land der Salzwiesen, der Deiche und der vierbeinigen Deichpfleger anders sein – vor allem Lammspezialitäten, zum Beispiel feine Lammfrikadellen oder rosa-zartes Lammkarree. In der Saison lädt Erik Brack freitags zum großen Lammgrillen ein. Immer mit dabei: ein im Ganzen gegrilltes Salzwiesenlamm vom Drehspieß.

Bildergalerie

Kontakt

Anschrift

Hallig-Krog
Hamburger Hallig
25821 Reußenköge
Routenplanung

Telefon

046 71 / 942 788

Öffnungzeiten

Geöffnet täglich ab 11 Uhr (Apr-Okt)

Website

www.hallig-krog.de