Storm-Museum

In diesem Haus wohnte einst Theodor Storm, hier hat er zahlreiche seiner Novellen und Gedichte geschrieben. Ein Besuch des Museums ist eine kleine Zeitreise, denn alles wirkt, als hätte Storm das Haus nur kurz verlassen. Neue Dauerausstellungen sowie interessante Führungen geben besondere Einblicke in sein Leben.

Kontakt

Anschrift

Storm-Museum
Wasserreihe 31
25813 Husum
Routenplanung

Telefon

048 41 / 803 86 30

In der Nähe

Vorschaubilder Erlebnis 250x142
Speicher Husum

Im historischen Getreidespeicher von 1898 direkt am Binnenhafen befindet sich heute das soziokulturelle Zentrum mit... mehr

chicsaal Header
chicSaal

Als Cornelia Nagel vor acht Jahren die Boutique ChicSaal in der Wasserreihe 52 eröffnete, hatte sie bereits ein klares... mehr

Husumer Hafentage Header 19
Husumer Hafentage

Seit mehr als drei Jahrzehnten gehören die Husumer Hafentage zu den größten maritimen Stadtfesten in... mehr

HafenKaffee 2
HafenKaffee Husum

Mit dem HafenKaffee Husum haben Petra und Gunnar Althausen Ende 2018 im Herzen der Storm-Stadt eine Wohlfühloase für... mehr

Osteria bei Peci 2 19
Osteria bei Peci

Schon im antiken Rom war die Osteria ein beliebter Treffpunkt. Hier kamen unterschiedlichste Menschen zum geselligen... mehr

Zeitgeist Header
Zeitgeist

Britta Uecker hat das Gespür für Nützliches und Schönes. Mit viel Liebe zum Detail sucht sie Wohnaccessoires und... mehr

Vorschaubilder Erlebnis 250x142
Nationalpark-Haus

Im Nationalpark-Haus Husum gibt es praktische und interessante Informationen rund um das Thema Wattenmeer und... mehr

Vorschaubilder Restaurant 250x142
Fischhaus Loof

Als Käthe und Ernst Loof am 1. September 1924 in Tetenbüll einen kleinen Gemischtwarenladen mit angeschlossener... mehr