Region
Ort
Kategorie
Merkmale
Suchfilter:
    Städte entdecken in Schleswig-Holstein

    Kleine Städte, große Schätze, viel Kultur

    Sie sind die großen Töchter Schleswig-Holsteins: Flensburg, Kiel und Lübeck. Die traditionsreichen Städte sind beliebte Ziele für Tagesausflüge oder Kurzurlaube im echten Norden und Orte voller Vielfalt und Geschichte. Shoppingfans, Kulturliebhaber und Genießer kommen in den Städten im Land zwischen den Meeren voll auf ihre Kosten.

    Kleine Perlen: Städte mit norddeutschem Charme

    Hübsche Häuserfassaden, verwinkelte Gässchen, charaktervolle Hafenviertel und ganz viel Flair: Schleswig-Holsteins Kleinstädte stecken voller Sehenswürdigkeiten. Kappeln an der Schlei versprüht jede Menge Landarzt-Charme und feiert jährlich die Heringstage mit einem großen Stadtfest. Die Wikingerstadt Schleswig lockt mit dem herzoglichen Schloss Gottorf, dem ehrwürdigen St. Petri-Dom, der pittoresken Fischersiedlung Holm, dem quirligen Stadthafen und nicht zuletzt mit der zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Wikingersiedlung Haithabu.

    An der Ostsee erwartet Eckernförde die Besucher mit weißen Sandstränden, einem lebendigen Hafen, einer belebten Innenstadt und natürlich den jährlich stattfindenden Piratentagen.

    Die „graue Stadt am Meer“ nannte Theodor Storm einst die nordfriesische Hafenstadt Husum. Wer die Stadt heute besucht, trifft auf Vielfalt und Leben. Krabbenbrötchen im Hafen, Krokusse im Schlosspark oder Shoppen vor historischer Kulisse – Husum ist bunt.

    Schiffe gucken und shoppen gehen, beides liegt in Rendsburg ganz nah beieinander. Direkt am Nord-Ostsee-Kanal bietet die ehemals dänische Festung viele Einkaufsmöglichkeiten, Kultur und Sehenswürdigkeiten.

    Newsletter

    Spannende Erlebnisse, neue Restaurants oder inspirierende Events – mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Tipps für tolle Ausflüge und Urlaubstage in Schleswig-Holstein. Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.